Schnellsuche

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.

SOUNDLIGHT AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Sie können diese AGB über die Druckfunktion Ihrers Browsers ausdrucken oder unter

“http://www.soundlight.e/shop/agb.pdf“ laden.

1. Preise

Unser Angebot gilt unter Vorbehalt des Zwischenverkaufs. Bei Preisen, Prospektangaben und Angeboten bleiben Änderungen ausdrücklich vorbehalten, es gelten bei der Berechnung die am Tage der Bestellung die auf den SOUNDLIGHT WebShop-Internetseiten ausgewiesenen Preise. Alle genannten Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19 Prozent. Die Kosten für Aufstellung und Inbetriebnahme von Geräten und sonstigen Tätigkeiten im Auftrag des Kunden werden nach dem entstandenen Zeitaufwand berechnet. Unsere Preise gelten für unverpackte und unversicherte Ware ab Werk.

2 Warenbeschaffenheit

Änderungen in der Ausführung, oder der Ausstattung bleiben ohne besondere Benachrichtigung des Bestellers vorbehalten, sofern der Wert und die Funktion der gelieferten Erzeugnisse dadurch nicht beeinträchtigt werden. Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Für Softwareprodukte und für Leuchtmittel gelten die besonderen Bedingungen des jeweiligen Herstellers, die wir auf Anfrage gern zur Verfügung stellen. Bei geöffneter Produktverpackung sind Umtausch oder Rücknahme ausgeschlossen.

3. Auftrag und Verbindlichkeit

Aufträge sind erst dann für uns bindend, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind. Zeichnungen und Abbildungen, die anläßlich einer Angebotsabgabe übermittelt wurden, sind für die endgültige Ausführung der Lieferung nur annähernd maßgebend, soweit sie nicht von uns ausdrücklich als verbindlich bezeichnet worden sind. Bei Erteilung eines Auftrages erklärt sich der Käufer mit unseren Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen für die gesamte Geschäftsverbindung einverstanden. Etwaige im Auftragsschreiben oder Bestellformular des Käufers enthaltene oder sonst mitgeteilte abweichende Bedingungen sind für uns unverbindlich. Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen wirksam.

4. Lieferungen und Lieferfrist

Die Lieferfrist beginnt an dem Tage, an dem Übereinstimmung über die Bestellung schriftlich vorliegt. Die Einhaltung der Lieferfrist setzt den rechtzeitigen Eingang sämtlicher vom Besteller zu liefernden Unterlagen, erforderlichen Genehmigungen, Freigaben, die rechtzeitige Klarstellung und Genehmigung der Pläne, die Einhaltung der vereinbarten Zahlungsbedingungen und sonstigen Verpflichtungen voraus. Die zugesagten Liefertermine werden grundsätzlich eingehalten; sie sind aber unverbindlich. Im Falle der Überschreitung der Lieferzeit bedarf es der Setzung einer angemessenen Nachfrist.

5. Versand und Entgegennahme

Alle Sendungen, einschließlich etwaiger Rücksendungen, gehen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Ware unser Lager oder Werk verläßt. Wenn der Versand oder die Zustellung auf Wunsch des Bestellers verzögert wird, so geht in beiden Fällen vom Tage der Versandbereitschaft an die Gefahr für die Zeit der Verzögerung auf den Besteller über. Das Transportrisiko trägt der Besteller. Für Transportschäden haften nicht wir, sondern das jeweilige Transportunternehmen. Schäden müssen daher dem befördernden Unternehmen unverzüglich angezeigt werden, eine schriftliche Schadensaufnahme ist zu veranlassen. Ohne eine solche ist uns eine Bearbeitung oder Ersatzleistung nicht möglich. Eine besondere Transportversicherung erfolgt nur auf ausdrückliche Anweisung und auf Kosten des Auftraggebers.

7. Zahlung und Skonto

Die Rechnungen sind sofort zahlbar netto nach Rechnungserhalt. Die Hereinnahme von Schecks und Wechseln erfolgt in jedem Fall nur zahlungshalber. Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes oder die Erklärung der Aufrechnung ist nur zulässig mit rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen. Zahlungen werden auf die jeweils älteste Schuld angerechnet. Kommt der Käufer seinen Zahlungsvepflichtungen nicht pünktlich nach, dann sind wir berechtigt, die gesamte Schuld fällig zu stellen.

8. Umtausch- und Rückgaberecht

Alle im SOUNDLIGHT WebShop erworbenen Artikel können innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen zurückgegeben werden. Die Frist beginnt mit dem Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden der Ware.

Das Rückgaberecht besteht nach § 312d IV BGB nicht bei entsiegelten Audio-, Video- oder Softwaredatenträgern oder bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt worden sind. Vom Vertragspartner geleistete Zahlungen werden innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der zurückgesandten Ware per Banküberweisung auf ein vom Kunden zu benennendes Konto in Deutschland geleistet. Die Rücksendung hat freigemacht an die unten genannte Firmenanschrift zu erfolgen.

Bis zu einem Warenwert von 40 Euro erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Kunden. Die Rücksendekosten ab einem Bestellwert in Höhe von 40 Euro werden von SOUNDLIGHT übernommen. Die Rücksendung muss ausreichend frankiert sein. Die Portokosten für die Rücksendung (auf Basis der günstigsten möglichen Versandart der Deutschen Post AG) werden innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang der Ware auf ein vom Kunden zu benennendes Konto in Deutschland erstattet. Entstehen SOUNDLIGHT zusätzliche Kosten durch eine unzureichende Freimachung der Rücksendung, so werden diese Kosten mit etwaigen geleisteten Zahlungen des Kunden verrechnet.

SOUNDLIGHT behält sich Ersatzansprüche für beschädigte Ware ausdrücklich vor. Hat der Kunde eine Verschlechterung, den Verlust oder eine anderweitige Unmöglichkeit zu vertreten, so hat er die Wertminderung zu ersetzen; §§ 351 und 353 BGB sind nicht anzuwenden.

Die Rücksendung der Ware hat in der Originalverpackung zu erfolgen. Sollte dies nicht möglich sein, so muss der Kunde für eine Verpackung sorgen, welche eine Beschädigung der Ware mit ausschließt. Für Schäden an der Ware, die auf eine unzureichende Verpackung zurückzuführen ist, haftet der Kunde.

Offensichtliche Mängel (insbesondere Beschädigungen, Falschlieferungen oder Mengenabweichungen), Transportschäden oder sonstige Mängel müssen SOUNDLIGHT unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen nach Erhalt der Ware schriftlich mitgeteilt werden.

9. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt unser Eigentum bis zur Erfüllung sämtlicher Ansprüche gegenüber dem Besteller. Vorher ist Verpfändung oder Sicherungsübereignung untersagt, jedoch Weiterveräußerung im gewöhnlichen Geschäftsgang gestattet. In diesem Fall tritt der Besteller die ihm erwachsenen Forderungen an uns ab. Werden die Waren von dritter Seite gepfändet, so ist der Käufer verpflichtet, dem Vollstreckungsbeamten von unserem Eigentumsvorbehalt Kenntnis zu geben und uns von der Pfändung zu benachrichtigen.

10. Aufstellung und Inbetriebnahme

Beanstandungen jeder Art müssen unverzüglich, spätestens jedoch acht Tage nach Empfang der Ware schriftlich geltend gemacht werden. Bei Inbetriebnahme durch unser Personal gilt die Unterschrift des Kunden auf dem Montagezettel als bindende Bestätigung der einwandfreien Lieferung. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen.

11. Datenspeicherung/Datenschutz

Gemäß §28 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) machen wir Sie darauf aufmerksam, dass alle im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Sämtliche vom Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Ausschließlich im Rahmen der Bestellabwicklung (Zahlung, Versand) werden die notwendigen Daten auch gegenüber Dritten verwendet. Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten erhalten. Senden Sie dazu eine eMail an admin@webshop.soundlight.de. Aus Datenschutzgründen kann die Beantwortung der Mail nur an die bei SOUNDLIGHT hinterlegte eMail-Adresse erfolgen.

12. Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist, soweit rechtlich zulässig, Hannover.

SOUNDLIGHT Dipl.Ing. Steffens Bennigser Straße 1 D-30974 WENNIGSEN Tel. 05045-91293-11 Fax 05045-91293

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.