[SOUNDLIGHT LOGO] DMX PC INTERFACES


Jeder PC hat eine Menge Schnittstellen zum Austausch von Daten mit angeschlossenen Geräten, doch eine passende Schnittstelle für Lichtsteuerung ist nicht dabei. Warum eigentlich nicht? Nun, meist sind die angebotenen Schnittstellen einfach zu langsam (z.B. RS-232), oder sie bieten keine hinreichende Verbindungslänge (z.B. USB - maximal einige Meter!). Daher benötigt man eine eigene Schnittstelle, nämlich die DMX512 Schnittstelle, die uneingeschränkt bühnentauglich ist.

Einige Programmanbieter stellen eigene Schnittstellenkarten her, die dann mit deren Software geliefert werden und auch ausschließlich mit dieser zu betreiben sind. Abgesehen von den dadurch meist hohen Kosten ein unbefriedigender Zustand! Die bessere Lösung wäre es allemal, ein universell nutzbares Interface zur Verfügung zu haben, mit dem jedes Programm der Wahl lauffähig ist.

Viele können einen PC "programmieren", aber nicht jeder kann ein Programm schreiben. Dabei ist das so schwierig nun auch wieder nicht. Damit Sie unsere DMX-Interfaces selbst nutzen können, geben wir Ihnen alle Anleitungen dazu, wie man das macht: Demoprogramme, Demo-Codes (Quelltext), Support. Eine eigene Support-Website, www.pcdmx.soundlight.de,wurde ausschließlich als Plattform für die Interface-Palette eingerichtet. Hier finden Sie fertige, lauffähige Starter-Projekte, die Sie nur mit Ihren eigenen Ideen komplettieren müssen- und schon ist Ihre eigene Software fertig! Für die Ausgabe über das Interface müssen Sie dabei keine einzige Zeile Code selbst schreiben!

Und wenn‘s etwa aus Zeitgründen nicht klappt, dann greifen Sie einfach auf verfügbare Marken-Software zurück, die mit unseren Interfaces läuft. Hier sind Sie an keinen Hersteller gebunden; auch können Sie mehrere Programme im Wechsel fahren, ohne jedesmal Ihren PC aufschrauben und das Interface tauschen zu müssen.

Hier - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - eine Liste der Software, die SOUNDLIGHT DMX512 PC-Interfaces unterstützt: ShowMagic, LightDesk Scanshow 3, Scanshow 4, Scanshow 5, MiniVis, Madrix, TABU Lightcontrol, Dataton Medialon Manager, ict control vision, ecue Programmer, Axis DMX Controller, LCI Cameleon, Light Terminal, WinPixel, LULA, SandNet, Schwartzpeter, AV Stumpfl Wings Platinum, und andere mehr. Nicht alle Interfaces sind in jede Software eingebunden. Welches Interface jeweils unterstützt wird, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Software oder den Angaben des Software-Herstellers.


Weitere technische Information erhalten Sie bei den einzelnen Produkten.
Technische Manuals laden Sie von unserer Seite: BEDIENUNGSANLEITUNGEN


USBDMX-TWO

[DMX INTERFACE]  


Das USBDMX-TWO ist das gegenwärtig absolut modernste Interface, das Sie überhaupt bekommen können. Es bedient zwei Universes (1024 Kanäle) und kann nicht nur Senden, sondern auch DMX empfangen. Darüberhinaus gibtv es Schnittstellen für EtherNet (ARTNET) und USB. Für Programmierer steht ein umfangreiches Programmier-Toolkit zur Verfügung. Das Gerät kommt ein einem robusten Metallgehäuse mit normmäßigen Neutrik DMX XLR-Buchsen und EtherCon-Connector.

SOFTWARE INCLUDED
Eine profesionelle Lichtsteuer-Applikation erhalten Sie im Lieferumfang sogar gratis: die "SOUNDLIGHT WORKSTATION" ist eine vollprofessionelle Lichtsteuer-Software, die konventionelles und intelligentes Licht gleichermassen verwalten kann.

SUPPORT FÜR PROGRAMMIERER
Für das Interface sind zudem Demo-Applikationen sowie Quelltext in C++ und Delphi 10 verfügbar. Damit ist es sehr einfach möglich, eigene Programme zu erstellen: benutzen Sie die Quelltexte einfach als Vorlage und ergänzen Sie sie mit Ihren eigenen Routinen. Alle benötigten Funktionen, um das Interface anzusprechen und Daten zu transportieren, werden in einer Bibliothek zur Verfügung gestellt. Support-Website: www.pcdmx.soundlight.de

    TECHNISCHE DATEN
  • Kompatibilitat: DMX512/1990, DMX512-A, DMX RDM
  • Kanäle: 1024 im Sende-Modus (2 Universes)
  • Anschluss DMX: 2x XLR 5-polig
  • Anschluss EtherNet: 1x XLR EtherCon
  • Protokoll: Artnet (2 Universes wählbar, Input oder Output
  • Anschluss Computer: USB-A
  • Versorgung: über USB (Computer oder beiliegendes Netzteil)
  • Externe Trigger-Ports (analog oder digital nutzbar)
  • Konfiguration über Config-File
  • Datenspeicherung auf SD/SDHC-Card, wechselbar
  • Abmessungen: 110 x 145 x 45 mm
  • Gewicht: ca. 464g
  • Aktuelle Presseinfos lesen Sie hier , hier, hier und hier.

    Manuals, aktuelle Treiber und Applikations-Software laden Sie von unserer Manual-Seite.

 



ALLE GERÄTE ORDERN SIE IN UNSEREM WEBSHOP



zurück zur [HOME] SOUNDLIGHT HOMEPAGE

Letztes Update: 07.03.2013 (C) SLH 1997-2013