[SOUNDLIGHT LOGO] DMX MULTIPLEXER


Natürlich können auch analoge Steuersignale digitalisiert werden. Das besorgen DMX MULTIPLEXER. Sie wandeln die analoge Steuerspannung in einen passenden Digitalwert und sortieren ihn an definierter Position in ein DMX Multiplex Datentelegramm ein, das sie dann am Ausgang ausgeben.


Weitere technische Information erhalten Sie bei den einzelnen Produkten.
Technische Manuals laden Sie von unserer Seite: BEDIENUNGSANLEITUNGEN


8116A-EP

[DMX INTERFACE]  


Die Multiplexer-Karte 8116A kann bis zu 16 analoge Kanäle 0...+10V in ein Standard DMX-Signal umwandeln. Sie eignet sich als universelle Einbaukarte für Kleinsteuerungen, als Testmodul u.a.m. Da nur eine in weiten Bereichen variable Versorgungsspannung benötigt wird, ist diese Platine auch hervorragend geeignet, um vorhandene analoge Lichtregiepulte mit einem modernen DMX-Ausgang zu versehen. Die DMX-Multiplexer-Platine 8112A ist so kompakt, daß sie in alle gängigen Lichtpulte ohne grössere Anpassung eingebaut werden kann. Die Verschaltung der Karte ist einfach: sie akzeptiert jede Versorgungsspannung zwischen 8 und 24V beliebiger Polarität. Bei Speisung aus einem externen Netzteil (Transformator, Steckeradapter) einfach beide Leitungen an die Klemme CN2 anklemmen. Eine besondere Polung braucht dabei nicht beachtet zu werden. Das ist besonders beim Einsatz von Steckernetzteilen hilfreich, da diese oftmals über einen Polaritätsumschalter (oder eine umsteckbare Anschlußleitung) verfügen und so die Gefahr eines falschen Anschlusses und einer Beschädigung der Platine nicht gegeben ist. Bei Speisung aus dem Gerät, das auch die Ansteuersignale liefert, kann die Stromversorgung auch über den Flachbandkabelanschluß erfolgen.

Der DMX Multiplexer 8116A ist mit einer Einstellplatine 3000P zur Wahl der DMX512 Startadresse (001-512) versehen. Ab dieser Startadresse wird dann ein Datenpaket mit 16 belegten DMX Kanälen gesendet.

NEU: LINKBAR
Das war bisher nicht möglich, aber die aktuelle Version der 8116A macht‘s möglich: Bis zu vier Platinen der Type 8116A-EP lassen sich einfach per Linkkabel miteinander verlinken. So ist es möglich, jede Mux-Kanalzahl (bis zu 64 Kanäle) zu realisieren.

  • DMX MULTIPLEXER
  • 16-Kanal
  • DMX512/1990, DMX512A
  • 16 Analog-Eingänge 0...+10V, min. 10kOhm
  • Ausgang: DMX Ausgang (Klemmen und XLR 5-polig), 1 Universe
  • Speisung: 8-18V AC oder 9-24V DC
  • Abmessungen: 135mm x 100mm

 



ALLE GERÄTE ORDERN SIE IN UNSEREM WEBSHOP



zurück zur [HOME] SOUNDLIGHT HOMEPAGE

Letztes Update: 16.11.09 (C) SLH 1997-2009