[SOUNDLIGHT LOGO] DMX - DSI / DALI DECODER


Die 1-10V Schnittstelle zur Ansteuerung von elektronischen Vorschaltgeräten (EVG) für Leuchtstoffröhren wird noch gerne genommen: sie ist unkompliziert. Dennoch sind ihre Tage gezählt: moderne Vorschaltgeräte für Leuchtstoffröhren verwenden eine digitale Schnittstelle und ermöglichen damit eine direkte Weiterverarbeitung der ja ohnehin digital vorliegenden Daten - ohne Umsetzer- oder Anpassungsfehler. Der Übergang ist etwa so wie der von der LP zur CD, oder vom "analogen" Fernsehen zum Digital-TV (DVB)- man bekommt nicht nur das Programm in bester Qualität, sondern auch noch jede Menge zusätzlicher Features kostenlos dazu. Damit der Übergang von DMX512 in die digitale Welt der Architekturbeleuchtung einfach wird, haben wir eine Vielzahl verschiedener Decoder entwickelt, die zumeist gleich zwei Protokolle bedienen können: DSI und DALI (mehr siehe dort). Neben digitalen EVGs sind viele Geräte am Markt verfügbar, die sich über DSI oder DALI bedienen, dimmen oder schalten lassen: elektronische Transformatoren für Niedervoltlampen, PWM-Regler für LED-Beleuchtung, Zündgeräte für Entladungslampen und mehr. Viele solcher Geräte finden Sie in unserem Webshop unter DSI und DALI.   The architectural lighting 1-10V interface is still very popular to drive ballasts for flourescent tubes, but its time has come: new technology is approaching. That means digital, like the transition from vinyl record to CD, from analog TV to DVB - better and consistent quality, more features for free.
To pave the way into the digital architectural world, we have created several decoders to translate DMX512 into different architecturals protocols: DSI or DALI. Besides electronic ballasts, there are many devices available to dim halogen lights (electronic transformers), control LED intensity, or ignite discharge lamps. Visit our Webshop to source DSI and DALI converters, equipment and accessories.
 
Weitere technische Information erhalten Sie bei den einzelnen Produkten.
Technische Manuals laden Sie von unserer Seite: BEDIENUNGSANLEITUNGEN
  For further information refer to the respective product descriptions.
Find technical product manuals at: MANUALS


3804DL-EP

[DMX INTERFACE]  


Die 3804DL-EP ist die Ausführung des bewährten 3004B Interface als Einbauplatine im Langformat (EVG-masskompatibel).

Die 3804DL-EP unterstützt zwei Ausgabeformate, nämlich sowohl DSI (Digital Serial Interface) als auch DALI (Digital Addressable Lighting Interface) und kann auf das gewünschte Format konfiguriert werden. Damit ist die 3804DL-EP universell und zukunftssicher zugleich.

Die 3804DL-EP bedient 4 Kanäle, jeder Ausgang kann mit bis zu max. 8 EVG beschaltet werden. Damit können bis zu 32 Leuchten parallel bedient werden.
 
DIRECT DALI: Die Ausgänge sind gespeist. DALI EVG Teilnehmer können direkt angeschlossen werden. Eine DALI Bus PSU ist nicht erforderlich.

  • DMX DECODER
  • 4-Kanal
  • DMX512/1990, DMX512-A, DIN56930-2
  • 4 Ausgänge DSI oder DALI konfigurierbar
  • max. 8 EVG pro Ausgang anschliessbar
  • Speisung: 230V AC, ca. 2W
  • Abmessungen: 190mm x 30mm
 


The 3804DL-EP is a special version of the well-known (discontinued) 3004B interface in a small, long form factor.

The 3804DL-EP supports two output formats: DSI (Digital Serial Interface) as well as DALI (Digital Addressable Lighting Interface). The interface can easily be configured to the selected data format. That makes the 3804DL-EP a universal and future-proof tool.

The 3804DL-EP drives 4 outputs. Each output is driven from a separeate DMX slot, and can drive up to eight ballasts (max.) in parallel. Thus up to 32 ballasts can be driven simultaneously.
 
DIRECT DALI: All outputs are actively powered. DALI devices can be connected directly, no external DALI bus power supply needed.

  • DMX DECODER
  • 4 data slots
  • DMX512/1990, DMX512-A, DIN56930-2
  • 4 outputs DSI or DALI
  • up to 8 ballasts per output
  • Supply: 230V AC, approx. 2W
  • Dimensions: 190mm x 30mm
 



ALLE GERÄTE ORDERN SIE IN UNSEREM WEBSHOP



zurück zur [HOME] SOUNDLIGHT HOMEPAGE

Letztes Update: 23.02.2011 (C) SLH 1997-2011